Einsatz von Stadtbussen über die Autobahn

Anregungen zum Forum, neue Untertitel, ...

Einsatz von Stadtbussen über die Autobahn

Beitragvon Jazz » 19. Feb 2009, 17:17

Hallo,

in letzter Zeit fällt mir auf, dass vermehrt bei den Schnellbussen nach Saarlouis unbequeme Stadtbusse eingesetzt werden, diese sind nach einer halben Stunde so unbequem, das einem die Beine einschlafen. Nach einer Stunde braucht man eine Massage! Zu dem fühlt man sich in höchsten Masse unsicher, da es kaum Anschnallmöglichkeiten gibt!
z.B. Diesen Montag bei starkem Schneefall ist ein Stadtbus morgens 6:45 Uhr ab der Stadthalle Merzig eingesetzt worden. Hier war ich heil froh an der Grenze umsteigen zu können!
Bei diesen Bussen muss ich zusätzlich kritisieren, dass die Heizungen nicht richtig funktionieren.

Gruss
Jazz
Jazz
[Profil ändern]
 
Beiträge: 17
Registriert: 02.2009
Wohnort: Merzig-Hilbringen
Geschlecht: weiblich

Re: Einsatz von Stadtbussen über die Autobahn

Beitragvon Lunablu » 23. Feb 2009, 13:07

Seit dem neuen Fahrplan fährt jetzt um 16.56 h ab Royal endlich mal ein vernünftiger Bus, in dem man nicht nach einer halben Stunde das Gefühl hat, dass einem das Kreuz durchbricht.
Wurde nach wochenlanger Quälerei jetzt aber auch mal Zeit. Zumal zu den Nebenzeiten (früher Nachmittag, wenn kaum Fahrgäste mitfahren) wie mehrfach gehört die schönen Reisebusse im Einsatz sind.
Ich hoffe, das bleibt jetzt so, denn ich sehe auch nicht ein, öfter mal ein paar Überstunden zu schieben, nur damit die lange Heimfahrt nicht zum Horrortrip wird.
Lunablu
[Profil ändern]
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Einsatz von Kurzstreckenbussen auf langen Strecken

Beitragvon Manni » 1. Apr 2009, 11:55

Seit dem letzten Fahrplanwechsel fährt so ein Kurzstreckenbus um 16.30 Uhr die Strecke L - Nennig - Perl - Merzig, Fahrzeit mind. 1 Stunde. Für den Durchschnittsmann von 1,80 m Größe ist es fast unmöglich, so eine Fahrt ohne Rückenschmerzen zu überstehen, wenn man eine Sitzbank für sich hat; es ist wahrhaft unmöglich, wenn man die Sitzbank noch mit jemandem teilen muß... - es bleibt nichts anderes übrig, als Jagd auf die Doppelsitzbänke zu machen (an den Radkästen), ansonsten wird die Fahrt zur Qual.
Weiterer Mangel: im hinteren Teil des Busses ist das Motorgeräusch so laut, daß eine Unterhaltung fast unmöglich ist.

Eine längere Fahrt in diesem Bus ist eine Zumutung; ich würde nichts sagen, wenn solch ein Bus manchmal, ersatzweise zum Einsatz kommt. Wäre es nicht möglich, diesen Bus tagsüber zu verplanen, wenn die Fahrgastfrequenz niedrig ist und man sich den besten Sitzplatz aussuchen kann?

Lieber Admin, ich bitte um Stellungnahme, das Feedback lässt in letzter Zeit zu wünschen übrig!
Manni
[Profil ändern]
 
Beiträge: 26
Registriert: 02.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Einsatz von Stadtbussen über die Autobahn

Beitragvon admin » 2. Apr 2009, 08:24

Hallo Manni,

danke für den Hinweis. Das Problem ist mir jetzt mehrfach mitgeteilt worden, von Kunden per Mail auch schon mit genauem Autokennzeichen.
Ich werde mich mit unserem Partnerunternehmen in Verbindung setzen, wieso, weshalb, warum hier offensichtlich planmäßig solch ein Bus eingesetzt wird.
Rückmeldung hier im Forum.

Außerplanmäßig kann das schon mal vorkommen (Werkstatt, TÜV), aber dann nur für 2-3 Tage. Dafür hat dann wohl jeder Verständnis.

Manni hat geschrieben:... das Feedback lässt in letzter Zeit zu wünschen übrig!

Ist richtig. Geht einmal zeitlich nicht immer zeitnah, und zum anderen möchte ich nicht zu jedem Eintrag meinen "Senf" dazu geben. Teilweise werden Fragen schon durch den nächsten Beitrag beantwortet oder relativiert.
Saar-Pfalz-Bus
Jens Lieb
Benutzeravatar
admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 107
Registriert: 01.2009
Wohnort: St. Wendel
Geschlecht: männlich

Re: Einsatz von Stadtbussen über die Autobahn

Beitragvon Manni » 15. Jul 2009, 07:52

Ich muss noch einmal auf dieses leidige Thema zu sprechen kommen, weil sich bisher fast nichts geändert hat: ab und zu wird eine anderer Bus eingesetzt, doch in 95% der Fälle kommt ein Stadtbus. Das Thema ist umso brennender, da sich die Fahrzeit nach Merzig in diesem Sommer wegen der bekannten Baustellen erhöht hat, z.B. habe ich am Montag (13.7.) wegen dem Riesenstau fast 2 Stunden in einem solchen Bus verbracht, es war eine Qual !!!
Ich frage noch einmal, warum dieser Bus anscheinend schwerpunktmässig auf dieser Linie (155 nach Merzig) zu dieser Zeit (ca. 16.30) eingesetzt werden muss, warum kann man nicht mit anderen Strecken/Zeiten abwechseln?
Wegen der momentan erhöhten Fahrzeiten ist man sowieso versucht, wieder aufs Auto umzusteigen, der Einsatz der Stadtbusse wäre ein weiterer Grund dafür.
Manni
[Profil ändern]
 
Beiträge: 26
Registriert: 02.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Einsatz von Stadtbussen über die Autobahn

Beitragvon melli1504 » 16. Jul 2009, 10:46

Da geb ich Manni absolut recht!!!!! Am Montag hatten wir Gott sei Dank einen guten Bus ( Royal 17.26h). Aber dafür kams am Dienstag knüppel dick! Da kam ein Stadtbus, der so übel gequietscht und gerappelt hat, dass man kein Auge zumachen konnte oder sich unterhalten konnte. Zudem finde ich es so doof, dass wir ständig wechselnde Busfahrer haben!!!! Warum fährt Yves nicht mehr? Da waren wir immer pünktlich und haben uns sicher gefühlt!!Und jetzt?!?!?!?
Entweder schleichen dir Busfahrer vor sich hin, dass man noch mehr Zeit verliert oder die kommen mit Bussen, die total veraltet und kaputt sind?!?!!!?????!!¨
Jetzt war es doch die ganze Zeit so gut und jetzt gehts nochmal den Bach runter???? Schade!!!!!
melli1504
[Profil ändern]
 
Beiträge: 26
Registriert: 03.2009
Wohnort: Berviller
Geschlecht: weiblich

Re: Einsatz von Stadtbussen über die Autobahn

Beitragvon moni » 16. Jul 2009, 14:36

hallo zusammen,

ich kann mich dem vorhergehenden nur anschliessen, obwohl der bus um 16.37h kirchberg gut gefüllt ist, wird nur ein stadtbus geschickt, und bei der momentanen fahrdauer ist das mehr als eine zumutung. und mittags sehe ich während der pause dass gegen 13.30h ein bequemer bus richtung MZG fährt, der jedoch nicht oder mit höchstens 2 fahrgästen besetzt ist...
zu der momentanen streckensperrung: es wäre mal schön wenn vielleicht alle fahrer die gleiche strecke fahren, vor allem wenn es sich hierbei um eine schnellere handelt, warum fährt der eine in den stau, der ander umfährt ihn und ist somit viel früher in Merzig?? könnte man nocht alle fahrer über die ausweichmöglichkeiten informieren????
moni
[Profil ändern]
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Einsatz von zu kleinem und zu engem Bus

Beitragvon Manni » 14. Jan 2010, 09:08

Momentan fährt morgens um 6.30 Uhr ab Merzig in kleinerer Bus als normal; dieser ist dann natürlich sehr voll mit wenig Platz für 1,80-Leute wie mich und entsprechend unbequem.
Ich hoffe, daß das nicht zum Dauerzustand wird, bitte wieder den großen Bus einsetzen!!!
Manni
[Profil ändern]
 
Beiträge: 26
Registriert: 02.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Einsatz von Stadtbussen über die Autobahn

Beitragvon admin » 14. Jan 2010, 09:45

Ja, stimmt. Der planmäßige 15-Meter lange Bus war für ein paar Tage zum Werkstattaufenthalt für gesetzliche Untersuchungen, als Ersatz war ein 12-Meter-Bus (RV321) im Einsatz. Ich habe heute morgen in Merzig gesehen, dass der 15-Meter-Bus aus der Werkstatt zurück ist und dann wohl ab Morgen wieder auf Linie geht.
Saar-Pfalz-Bus
Jens Lieb
Benutzeravatar
admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 107
Registriert: 01.2009
Wohnort: St. Wendel
Geschlecht: männlich

Re: Einsatz von Stadtbussen über die Autobahn

Beitragvon Manni » 15. Jan 2010, 09:09

War wohl nix heute morgen, dann warte ich mal auf nächste Woche...
Manni
[Profil ändern]
 
Beiträge: 26
Registriert: 02.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Sonstiges"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron