Kommunikationsproblem...

alles über fehlende/falsche Fahrpläne, wer steigt wo ein und aus, ...

Kommunikationsproblem...

Beitragvon Bankert » 15. Jul 2009, 20:31

Guten Abend,

irgendwie kann ich mich des Eindruckes nicht erwehren, dass die RSW und die Firma Müller-Nies ein Kommunikationsproblem haben. Aktuell geht es um die Linie 159 die um 16:20 Uhr an der Kannerklinik in Richtung Losheim abfährt.

Heute jedenfalls wollte ich nicht mit der sehr netten Busfahrerin getauscht haben. Was die arme Frau sich alles anghören mußte... :cry:

Der Bus war sehr gut besetzt, als er aber in Ellange anhielt um eventuelle Umsteiger nach Perl in den anderen Bus (der noch nicht zur Stelle war) steigen zu lassen, war die Verwunderung bei den meisten Fahrgäste doch sehr groß. Niemand hatte es für nötig gehalten die Fahrgäste der SaarLuxBusse über diese Fahrplanänderung zu informieren.

Abgesehen davon, dass solche Änderungen rechtzeitig kommuniziert werden müssen, kostet dieses "Rendezvous" Zeit. Zeit haben scheinbar die meisten Fahrgäste überhaupt nicht, weshalb die arme Busfahrerin die Unmutbezeugungen vieler Fahrgäste über sich ergehen lassen musste.

Liebe Fahrgäste: Die Busfahrer(innen) sind die falschen Ansprechpartner. Beschwerden bringen nur etwas wenn sie an die richtige Adresse gerichtet werden - und zwar direkt. In diesem Falle wären das Forum hier, sowie die RSW und die Firma Müller-Nies die richtige Adresse.

Wenn man bedenkt, dass dieser ganze Ärger nur deshalb entstanden ist weil die Firma Müller-Nies "angeblich" nicht genühgend Busse zur Verfügung hat... :roll:

Schönen Abend noch
De Bankert
Benutzeravatar
Bankert
[Profil ändern]
 
Beiträge: 55
Registriert: 03.2009
Wohnort: Perl
Geschlecht: männlich

Re: Kommunikationsproblem...

Beitragvon Bescher » 17. Jul 2009, 07:51

Aus gegebenem Anlass habe ich mich jetzt mal registriert , damit ich hier in einige Diskussionen eingreifen kann.
Gestern habe ich mich noch als als Gast über den vorherigen Beitrag amüsiert und gedacht da hast du was verpasst.
Das mich das Ganze aber persönlich trifft, kam gestern etwas unerwartet.
Aus Zufall habe ich im Bus erfahren, das es keinen Zubringer Perl-Besch-Nennig mehr gibt, sondern das ich in Ellange umsteigen muss
Einem Ort, den ich trotz meiner Grenznähe nicht einmal kannte !!!
Glücklicherweise kam nach 5 Minuten Wartezeit auch ein Bus. Allerdings zu einer Haltestelle die ca. 200 Meter entfernt und an einer anderen Straße lag, als zu der Haltestelle, an der ich raus gelassen wurde.
Zum Glück erkannte ich den Busfahrer (obwohl es ein franz. Busunternehmen war) und lief herüber.
Hier wäre eine Info recht hilfreich gewesen. Zum einen das sich der Fahrplan geändert hat(wo stand das?) zum anderen von wo der Bus fährt(scheinbar waren selbst die Fahrer noch nicht so ganz im Bilde)
Auch möchte ich zu bedenken geben das es dort keine Unterstellmöglichkeiten gibt, was wenn ich gerade aus dem Fenster schaue nicht gerade unwichtig wäre ;-)

Ich bin ja flexibel (was einige User in diesem Forum uns Bewohnern der Grenzregion ja abstreiten, um ihre eigenen Interessen zu vertreten), aber eine ausreichende und rechtzeitige Info wäre schon angebracht.
Bescher
[Profil ändern]
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.2009
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Haltestellen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron