Umfrage Fahrzeiten

alles zu Fahrplan, Verspätungen, ...

Umfrage Fahrzeiten

Beitragvon Jazz » 17. Feb 2009, 17:57

Hallo,

ich arbeite in der Stadt. Leider muss ich immer wieder feststellen, dass alle Busse abends nach der Arbeitszeit der Kirchbergangestellten fahren. Als würden alle auf dem Kirchberg arbeiten und keiner in der Stadt!
Morgens sind die Fahrzeiten und Busse die eingesetzt werden ok, aber abends richtet sich alles nach dem Kirchberg.
z.B. Ich habe um 17 Uhr Feierabend und keine Gleitzeit. Der Bus um 16:56 Uhr (Kirchberg 17:05 Uhr) ab dem Royal bekomme ich nie, da müsste ich ja fast 10 Min früher Feierabend machen. Ich brauchen 6 Min bis zum Royal. Und der Nächste fährt erst um 17:26 Uhr (Kirchberg 17:35 Uhr) , also muss ich 20 Min warten. Warum gibt es keinen Bus um 17:06 Uhr direkt nach Merzig, dann wäre ich 20 Min früher zu Hause :cry: .

Gruss
Jazz
Zuletzt geändert von Jazz am 23. Feb 2009, 17:26, insgesamt 1-mal geändert.
Jazz
[Profil ändern]
 
Beiträge: 17
Registriert: 02.2009
Wohnort: Merzig-Hilbringen
Geschlecht: weiblich

Re: Fahrzeiten

Beitragvon DeProfessor » 17. Feb 2009, 22:54

Jazz hat geschrieben:Hallo,

ich arbeite in der Stadt. Leider muss ich immer wieder feststellen, dass alle Busse abends nach der Arbeitszeit der Kirchbergangestellten fahren. Als würden alle auf dem Kirchberg arbeiten und keiner in der Stadt!
Morgens sind die Fahrzeiten und Busse die eingesetzt werden ok, aber abends richtet sich alles nach dem Kirchberg.
z.B. Ich habe um 17 Uhr Feierabend und keine Gleitzeit. Der Bus um 16:56 Uhr (Kirchberg 17:05 Uhr) ab dem Royal bekomme ich nie, da müsste ich ja fast 10 Min früher Feierabend machen. Ich brauchen 6 Min bis zum Royal. Und der Nächste fährt erst um 17:26 Uhr (Kirchberg 17:35 Uhr) , also muss ich 20 Min warten. Warum gibt es keinen Bus um 17:06 Uhr direkt nach Merzig, dann wäre ich 20 Min früher zu Hause :cry: .

Gruss
Jazz


Sehr geehrte(r) Jazz,

zwar trifft mein an anderer Stelle in diesem Forum unterbreiteter Vorschlag eines 15-Minuten-Taktes nicht direkt auf Sie zu, da Sie aus Merzig zupendeln, jedoch würde diese Verbesserung Pendlern ab Nennig und Remich zugute kommen.

Bei einem 15-Minuten-Takt ergibt sich im Mittel eine Wartezeit von 7,5 Minuten.

Mit freundlichen Grüßen,
Prof.
DeProfessor
[Profil ändern]
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Fahrzeiten

Beitragvon Bus155 » 18. Feb 2009, 13:19

dem kann ich mich nur anschliessen, ohne gleich wieder die Diskussion von wegen Kirchbergler und Städtler lostreten zu wollen.. aber die Zeiten sind wirklich für jemand der keine Gleitzeit hat unglücklich gewählt, da wäre eine Verschiebung um 10 minuten oder der 15 minuten Takt sicher sinnvoll..
Bus155
[Profil ändern]
 
Beiträge: 6
Registriert: 02.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Fahrzeiten

Beitragvon Anne » 19. Feb 2009, 09:09

Ich kann nur zustimmen, es ist wirklich so, als ob ALLE Fahrgäste am Kirchberg arbeiten würden, es werden Busstrecken und Zeiten ausschliesslich diesem Ort entsprechend angepasst. Aus vielen Gesprächen mit Mitfahrern, weiss ich, dass sich viele andere über die Situation ärgern. Es sollten wirklich die Takte angepasst, werden und die Busse Zeitversetzt fahren.

Weil manche denken, es sei NUR ein Lappalie von 5 Minuten handelt, mein eigenes Beispiel:
Ich wohne im Dorfkern von Nennig und arbeite in Luxemburg Stadtmitte. Arbeitsanfang um 7.30, auf den Zubringerbus aus Perl um 7.05 im Dorf kann ich pfeifen, der um 5.53 ist ein klein wenig zu früh...
Um 16.30 ist Arbeitsende, pech nur, dass der Bus um 16.25 fährt... also 16.55, Ankunft 17.35 am Zoll. Mit einem kaputten Knie kann ich nicht die 2 km laufen. Der Perler Bus fährt um 18.05, eine halbe Stunde Wartezeit für höchstens 3 Minuten Fahrt. Zuhause bin ich um 18.15, das sind 1 3/4 Stunden für den Transport, das doppelte von dem was eigentlich nötig ist, nur aufgrund schlechter Verbindungen, vielen Dank.
Das Endergebnis ist, dass ich mein Auto an der Brücke abstelle, obwohl ich eine Haltestelle im Dorf fast vor der Haustür habe, dadurch gewinne ich wenigstens die halbe Stunde. Die Fahrer nach Perl sollten sich nicht über leere Busse wundern, ich kenne viele Leute, die aus dem gleichen Grund ihr Auto nehmen und gar nicht mit dem Bus fahren, aufgrund der wundervollen Taktfrequenzen.
Anne
[Profil ändern]
 
Beiträge: 36
Registriert: 02.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Fahrzeiten

Beitragvon Jazz » 19. Feb 2009, 17:19

DeProfessor hat geschrieben:
Jazz hat geschrieben:Hallo,

ich arbeite in der Stadt. Leider muss ich immer wieder feststellen, dass alle Busse abends nach der Arbeitszeit der Kirchbergangestellten fahren. Als würden alle auf dem Kirchberg arbeiten und keiner in der Stadt!
Morgens sind die Fahrzeiten und Busse die eingesetzt werden ok, aber abends richtet sich alles nach dem Kirchberg.
z.B. Ich habe um 17 Uhr Feierabend und keine Gleitzeit. Der Bus um 16:56 Uhr (Kirchberg 17:05 Uhr) ab dem Royal bekomme ich nie, da müsste ich ja fast 10 Min früher Feierabend machen. Ich brauchen 6 Min bis zum Royal. Und der Nächste fährt erst um 17:26 Uhr (Kirchberg 17:35 Uhr) , also muss ich 20 Min warten. Warum gibt es keinen Bus um 17:06 Uhr direkt nach Merzig, dann wäre ich 20 Min früher zu Hause :cry: .

Gruss
Jazz


Sehr geehrte(r) Jazz,

zwar trifft mein an anderer Stelle in diesem Forum unterbreiteter Vorschlag eines 15-Minuten-Taktes nicht direkt auf Sie zu, da Sie aus Merzig zupendeln, jedoch würde diese Verbesserung Pendlern ab Nennig und Remich zugute kommen.

Bei einem 15-Minuten-Takt ergibt sich im Mittel eine Wartezeit von 7,5 Minuten.

Mit freundlichen Grüßen,
Prof.


Hallo Prof.,

diese Regelung würde mir sehr entgegenkommen.

Gruss
Jazz
Jazz
[Profil ändern]
 
Beiträge: 17
Registriert: 02.2009
Wohnort: Merzig-Hilbringen
Geschlecht: weiblich

Re: Umfrage Fahrzeiten

Beitragvon Manni » 5. Mär 2009, 15:02

Was heißt hier "...Busse abends nach der Arbeitszeit der Kirchbergangestellten fahren..."?
Ich glaube, die meisten "Kirchberger" haben gleitende Arbeitszeit, so daß es ihnen egal sein kann, ob der Bus 5 min früher oder später fährt.
Und die Strecke über Kirchberg ist zustande gekommen, weil die Stadt Luxemburg darauf besteht, daß die meisten Linien von auswärts über Kirchberg in die Stadt fahren.

Gruß
Manni
Manni
[Profil ändern]
 
Beiträge: 26
Registriert: 02.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Umfrage Fahrzeiten

Beitragvon melli1504 » 10. Mär 2009, 10:30

Naja, wann kommt denn mal eine Reaktion der Busgesellschaft bezüglich der Anmerkung mal 1-2 Busse mehr einzusetzten? Es kann doch wirklich nicht sein, dass die Busse von den Zeiten her nur auf den Kirchberg abgestimmt sind, oder? Die Leute, die in der Stadt um 17h Feierabend haben müssen erst mal ne gute halbe Stunde warten, bis mal ein Bus kommt (wenn er kommt). Und die Kirchberger können bequem aus dem Büro und direkt in den Bus. Wo liegt das Problem noch einen Bus um kurz nach 17 h einzusetzen? Der dann nicht über den Kirchberg fährt? Dann wär doch jeder bedient,oder? Es fahren von der Stadt doch mehr wie genug Leute, dass sich das lohnen würde. Zumal die Leute die um 17.26 h mit dem Bus abfahren zusätzlich noch nach Perl gurken müssen.
Also ich sehe es nicht ganz ein abends immer erst um 18.50 (oder noch später) in Merzig anzukommen. Ich finds ziemlich extrem morgens um 6.45h in Merzig abzufahren und abends erst um 18.50h nochmal anzukommen und ich weiss das es mir nicht allein so geht. Jeden Abend wird dadrüber im Bus geschimpft, aber leider äussern sich nur die wenigsten dazu.
Ich wäre auch bereit ab Nennig abzufahren, wenn ein frühere Bus eingesetzt werden würde und es nur dadran hinge, dass der Bus nicht nach Merzig fährt. Ich könnte mir gut vorstellen, dass da noch einige mitziehen würden. Ich hoffe, dass jetzt endlich mal reagiert wird. :(
melli1504
[Profil ändern]
 
Beiträge: 26
Registriert: 03.2009
Wohnort: Berviller
Geschlecht: weiblich

Re: Umfrage Fahrzeiten

Beitragvon Manni » 10. Mär 2009, 16:26

Naja, es sollte ja auch wirklich kein Problem für die Busgesellschaft sein, aufgrund einer Anmerkung im Forum einfach mal 1-2 Busse mehr einzusetzen, damit eine Handvoll Leute 1/4 Stunde eher nach Hause kommen ... vielleicht auch noch jemanden vor der Haustür abholen?
Manni
[Profil ändern]
 
Beiträge: 26
Registriert: 02.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Umfrage Fahrzeiten

Beitragvon admin » 11. Mär 2009, 08:43

Erst mal Danke für den Beitrag und die Diskussionen hierzu.

Ich kann den Wunsch nach einer geänderten Abfahrtszeit bzw. weiterer Busse voll und ganz verstehen. Nur werde ich an dieser Stelle keine Versprechen geben können, dass in den nächsten Wochen/Monaten eine Veränderung eintritt.

Mehr Busse ist schon mal ganz schwierig. Losgelöst von dem Fahrermangel auf Deutscher - wie auch auf Luxemburger - Seite, haben wir einfach keine Busse rumstehen, die wir einsetzen könnten. Und Neubeschaffung von Bussen dauert vorneweg 6 Monate Lieferzeit. Für unsere Gesellschafter kommt hinzu, dass wir eine wirtschaftliche Begründung liefern müssen - das wir schwer, da ja nicht direkt mit zig Neukunden zu rechnen ist.

.. und dann ist da noch das schwierige Thema "Wirtschaftskrise". Auch wir sind hiervon betroffen. Wie? Als Tochtergesellschaft der DB AG laufen alle Invest-Anträge über unseren Mutterkonzern. Derzeit ist alles gestoppt! leider! Denn auch ein Konzern wie die DB AG muss zur Finanzierung von Bussen oder Zügen diverse Banken bemühen.

Trotzdem werde ich mir im Rahmen der Umplanungen zur Brückensperrung die Wunschliste zu den Fahrzeiten - hier Innenstadt - näher betrachten. Aber wie gesagt: kein Versprechen...
Saar-Pfalz-Bus
Jens Lieb
Benutzeravatar
admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 107
Registriert: 01.2009
Wohnort: St. Wendel
Geschlecht: männlich

Re: Umfrage Fahrzeiten

Beitragvon melli1504 » 16. Mär 2009, 10:04

Hallo Admin.
Also es gäbe doch eine ganz einfache Lösung, mit der mit Sicherheit einige einverstanden wären und ohne zusätzliche Kosten. Wie wäre es, wenn man die Busse einfach um 15 min verschiebt? Das heisst, der Bus um 16.56 auf 17.10h,.... dann wäre doch jeder bedient. Dann müssten die Leute, die in der Stadt arbeiten nicht noch ne halbe Stunde warten, bis sie endlich in den Bus einsteigen könnten und wir wären früher zu Hause. Das wäre echt super und tut doch keinem weh, oder? :P
Ich hoffe, dass sich bald was an der Situation ändern wird.... :lol:
melli1504
[Profil ändern]
 
Beiträge: 26
Registriert: 03.2009
Wohnort: Berviller
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Fahrplan"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron