Mehr Verspätungen nach geänderter Tunnelsprerrung

alles zu Fahrplan, Verspätungen, ...

Mehr Verspätungen nach geänderter Tunnelsprerrung

Beitragvon chris » 15. Jul 2009, 10:12

hallo Admin,

aufgrund der jetzigen umgekehrten Tunnelsperrung in Richtung Deutschland kommen wir leider mehr in Verspätung als vorher.
Wollte den Vorschlag machen und fragen ob nicht alle Busse auf dem Rückweg die Variante ab Remich Route de Mondorf über Scheuerberg auf die Autobahn und dann auf der deutschen Seite erste Autobahnabfahrt wieder runter Richtung Perl nehmen könnten.

Das wurde letzte Woche wieder erfolgreich getestet.
Unser sehr flexibler super Busfahrer "Gerd" aus Losheim hatte es in einer Rekordzeit geschafft ohne in einen Stau zu geraten.
Wir waren ab Royal4 16.56 Uhr sogar vor 18.00 Uhr in Orscholz.

Die meisten Busfahrer entscheiden sich aber für die Standartstrecke an der Mosel entlang nach Schengen und nehmen auch alles an Staus mit was dort um die Zeit entstehen kann. Und der sind es einige (Kreisverkehr, Ampel, und vor Abbiegung Brücke Schengen).

Wir waren gestern abend um 18.20 in Orscholz.
Also 1 Std 24 min von Luxemburg Stadt Royal.
Die armen Losheimer brauchen natürlich noch länger.

Auch nehmen leider nur wenige Busfahrer in Perl anstatt der sehr umständlichen Abbiegung Haus-Biringer-Str. die schnellere und kürzere Saarburger Straße. Wo bisher kein Problem war wegen parkenden Autos.

Danke

Christian
chris
[Profil ändern]
 
Beiträge: 54
Registriert: 02.2009
Geschlecht: männlich

Re: Mehr Verspätungen nach geänderter Tunnelsprerrung

Beitragvon Anni1984 » 15. Jul 2009, 19:49

Hallo Admin.

AUSNAHMSWEISE muss ich chris mal zustimmen. Zumindest was den Vorschlag betrifft, die Busse von Remich direkt in Richtung Autobahn fahren zu lassen anstelle von Remich nach Schengen an der Mosel vorbei. Allerdings finde ich den Vorschlag die Busse in Perl durch die Saarburgerstr. fahren zu lassen weniger gut. Bisher hatten wir immer noch Glück gehabt und die Autos haben alle so geparkt, dass der Bus ohne unfreiwilligen Zwischenstopp an der Hauptstrasse ankam. Nur wer garantiert, dass das immer so gut geht? Und soviel weiter ist es durch die Haus-Biringer-Str auch wieder nicht. Das macht vielleicht bis zu einer Minute aus, die wir dadurch länger unterwegs sind.
Anni1984
[Profil ändern]
 
Beiträge: 39
Registriert: 02.2009
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Fahrplan"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron