Leerfahrten über Pulvermühle

alles zu Fahrplan, Verspätungen, ...

Leerfahrten über Pulvermühle

Beitragvon chris » 17. Feb 2010, 15:30

hallo,

ich weiss, viele können das Wort Pulvermühle schon nicht mehr hören.
Aber wie Admin vor kurzem noch hier schrieb, ist er froh dass die Stimmen zur Pulvermühle noch nicht verstummt sind und weiterhin eine sachliche Diskussion darüber geführt wird. Leider bleiben weiterhin Fragen über Fahrplanänderungen für Dez. 09, Feb. 2010 oder später unbeantwortet.

Zur Erinnerung im Forum:
Neuer Fahrplan für November
Autor: admin » 4. Nov 2009, 07:31
"Fakt ist: wir sehen gewisse Tendenzen, die in Richtung Pro Fahrweg Pulvermühle gehen.
Also: wir sehen uns in der Pflicht, auf Kundenanregungen zu reagieren."

Eine wiederholte schriftliche Anfrage an abo@rsw-bus.de, kundenservice@saarpfalzbus.de vom 04.01.2010 warum die RSW-Saar-Pfalz-Busfahrer ihre Leerrückfahrten täglich über die Pulvermühle absolvieren, wurde immer noch nicht beantwortet.
Zur Erinnerung, den morgens aussteigenden Fahrgästen an der Pulvermühle fällt schon länger auf, daß ihnen fast täglich Saar-Lux-Busse meist in der Boulevard de la Pétrusse aus Richtung Kannerklinik-Royal entgegenkommen. Wie auch wieder Anfang der Woche wo uns wieder der bekannte "Rot-Weiße" entgegen kam. Leider war oben in der Anzeige nicht die Linie oder "Wo du wolle", nein diesmal war deutlich Müller-Nies zu lesen. Vergesse leider immer mir das Kennzeichen zu merken.

Na, vielleicht hat unserer nie anwesende aber über alles einen Kommentar findende Annika eine Erklärung dafür warum ihre sooooo lieben Busfahrer morgens immer über ihrer Meinung nach unnötige und umständliche Pulvermühle zurück fahren.
Ob die Busfahrer lieb sind oder nicht ist denen genauso egal wie mir, hätte nur mal eine Antwort darauf wieso Müller-Nies und RSW morgens über die Pulvermühle zurückfahren. Im Fahplan steht jedenfalls nicht.

Danke
Christian
chris
[Profil ändern]
 
Beiträge: 54
Registriert: 02.2009
Geschlecht: männlich

Re: Leerfahrten über Pulvermühle

Beitragvon Anni1984 » 17. Feb 2010, 22:25

chris hat geschrieben:Eine wiederholte schriftliche Anfrage an abo@rsw-bus.de, kundenservice@saarpfalzbus.de vom 04.01.2010 warum die RSW-Saar-Pfalz-Busfahrer ihre Leerrückfahrten täglich über die Pulvermühle absolvieren, wurde immer noch nicht beantwortet.

und
chris hat geschrieben:hätte nur mal eine Antwort darauf wieso Müller-Nies und RSW morgens über die Pulvermühle zurückfahren. Im Fahplan steht jedenfalls nicht.


Wie wäre es wenn du einfach mal die Fahrer selber frägst, warum sie das machen, anstatt sie wie Luft zu behandeln? Dann hättest du schon lange eine Antwort auf die Frage...
Anni1984
[Profil ändern]
 
Beiträge: 39
Registriert: 02.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Leerfahrten über Pulvermühle

Beitragvon admin » 18. Feb 2010, 08:04

Mir ist nicht bekannt, warum dies einige Fahrer machen. Es handelt sich allerdings mit Sicherheit um Leerfahrten. Meine Vermutung an dieser Stelle: sie kommen morgens in Gegenrichtung - also gegen den Berufsverkehrsstrom - ganz gut durch. Und wenn die Fahrzeit über den Kirchbergweg u.U. neutral ist - kürzer ist es über die Pulvermühle auf jeden Fall. Ich gehe aber davon aus, dass es über die Pulvermühle sogar etwas schneller ist. Die Fahrer direkt zu fragen, halte ich auch für eine gute Lösung. Für mich von aus Saarbrücken aus eher umständlich ...

Zu etwaigen Fahrplananpassungen: hier muss ich Chris Recht geben. Unsere Info- und Rückmeldepolitik hat an dieser Stelle versagt. Fakt ist, dass es konkret keine sinnvolle Lösung unter Beibehaltung der bestehenden Ressourcen gibt. Mit den Kollegen bei der RGTR sind wir wie immer in einem guten konstruktiven Dialog. Wann es hier etwas Neues zu berichten gibt - ich kann es wirklich nicht sagen. Ob zu einem typischen luxemburger Fahrplantermin Anfang Mai - oder später. Bitte nageln Sie mich nicht fest.

Ich werde aber - sobald näheres bekannt ist - hier berichten.
Saar-Pfalz-Bus
Jens Lieb
Benutzeravatar
admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 107
Registriert: 01.2009
Wohnort: St. Wendel
Geschlecht: männlich

Re: Leerfahrten über Pulvermühle

Beitragvon chris » 18. Feb 2010, 10:13

Hallo Annika,

mensch, das ist die Idee, warum bin ich nicht früher darauf gekommen ?
Beim nächsten Mal schmeiß ich mich vor den entgegenkommenden RSW-Bus und wenn er anhält hab ich die Möglichkeit den Busfahrer zu fragen.

Nochmals Danke für diese hilfreichen Hinweis, suuuuper

Christian

Anni1984 hat geschrieben:
chris hat geschrieben:Eine wiederholte schriftliche Anfrage an abo@rsw-bus.de, kundenservice@saarpfalzbus.de vom 04.01.2010 warum die RSW-Saar-Pfalz-Busfahrer ihre Leerrückfahrten täglich über die Pulvermühle absolvieren, wurde immer noch nicht beantwortet.

und
chris hat geschrieben:hätte nur mal eine Antwort darauf wieso Müller-Nies und RSW morgens über die Pulvermühle zurückfahren. Im Fahplan steht jedenfalls nicht.


Wie wäre es wenn du einfach mal die Fahrer selber frägst, warum sie das machen, anstatt sie wie Luft zu behandeln? Dann hättest du schon lange eine Antwort auf die Frage...
chris
[Profil ändern]
 
Beiträge: 54
Registriert: 02.2009
Geschlecht: männlich

Re: Leerfahrten über Pulvermühle

Beitragvon admin » 18. Feb 2010, 10:43

Oh - Leute. Ihr Zwei, Chris und Anni1984, habt wirklich einen besonderen Schreibstil. Geht das auch mal ohne "Kindergartenniveau"? ... geht an BEIDE !

Sorry, musste ich als admin mal loswerden ....
Saar-Pfalz-Bus
Jens Lieb
Benutzeravatar
admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 107
Registriert: 01.2009
Wohnort: St. Wendel
Geschlecht: männlich

Re: Leerfahrten über Pulvermühle

Beitragvon chris » 18. Feb 2010, 17:10

geht mir eigentlich auch so,
ist auch nicht mein Schreibstil.
chris
[Profil ändern]
 
Beiträge: 54
Registriert: 02.2009
Geschlecht: männlich

Re: Leerfahrten über Pulvermühle

Beitragvon chris » 26. Feb 2010, 12:17

Die Fahrgäste der Innenstadt hoffen nach der Kundenbefragung 2009 und der Tendenz in Richtung Pro Fahrweg Pulvermühle weiterhin auf eine Bewegung in diese Richtung. Was den Dialog diesbezüglich mit der RGTR angeht ist man nach den fragwürdigen Äußerungen seitens der RGTR besonders im Luxemburger Wort vom 16. Mai 2009 eher skeptisch zumal diese Diskussion darüber sogar von einigen Personen laut Admin beläschelt wird.
Wir werden sehen.
Die Leerfahrten werden weiterhin täglich von den Busfahrern über die Pulvermühle absolviert.
Warum diese das tun weiß jeder der diese Strecke seit Jahren kennt.

Christian
admin hat geschrieben:Mir ist nicht bekannt, warum dies einige Fahrer machen. Es handelt sich allerdings mit Sicherheit um Leerfahrten. Meine Vermutung an dieser Stelle: sie kommen morgens in Gegenrichtung - also gegen den Berufsverkehrsstrom - ganz gut durch. Und wenn die Fahrzeit über den Kirchbergweg u.U. neutral ist - kürzer ist es über die Pulvermühle auf jeden Fall. Ich gehe aber davon aus, dass es über die Pulvermühle sogar etwas schneller ist. Die Fahrer direkt zu fragen, halte ich auch für eine gute Lösung. Für mich von aus Saarbrücken aus eher umständlich ...

Zu etwaigen Fahrplananpassungen: hier muss ich Chris Recht geben. Unsere Info- und Rückmeldepolitik hat an dieser Stelle versagt. Fakt ist, dass es konkret keine sinnvolle Lösung unter Beibehaltung der bestehenden Ressourcen gibt. Mit den Kollegen bei der RGTR sind wir wie immer in einem guten konstruktiven Dialog. Wann es hier etwas Neues zu berichten gibt - ich kann es wirklich nicht sagen. Ob zu einem typischen luxemburger Fahrplantermin Anfang Mai - oder später. Bitte nageln Sie mich nicht fest.

Ich werde aber - sobald näheres bekannt ist - hier berichten.
chris
[Profil ändern]
 
Beiträge: 54
Registriert: 02.2009
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Fahrplan"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron