Kolleriker als Busfahrer

Lob, Kritik, Tips, ...

Kolleriker als Busfahrer

Beitragvon Rodia » 19. Sep 2014, 19:39

Freitag um 18.37 von Kirchberg nach MZG!

Also, eigentlich bin ich ja ein sehr friedfertiger Mensch...jedoch bei diesem Busfahrer, der sich heute einfach mal so entschieden hat, mich nicht in Bus zu lassen, bei diesem hätte ich echt die Wände hochlaufen können. Ja er hat 20 m von der Haltestelle an der Ampel gestanden, aber jeder andere hätte mich rein gelassen, da bin ich mir sicher. Das Problem ist, dass dieser den Anschein macht, mit seinem Job nicht einverstanden zu sein und jede Verfluchte Gelegenheit nutz, die Fahrgäste auf einer unverschämten Art und Weise anzugreifen, wenn irgend etwas nicht nach seiner Nase läuft. Ich hatte nicht eine Fahrt mit Ihm, ohne irgend einen Zwischenfall. Ich meine wenn es Ihm so gegen denn Strich geht, in diesem Bus zu sitzen, warum sucht er sich keinen neuen Job? Am besten fern von jeglicher Dienstleistung. Ich werde ihn am Mo. auf diesen Vorfall ansprechen und ich weiss jetzt schon, dass er es als eine Einladung ansehen wird, komplett aus der Haut zu fahren.

How ever, ich finde es nicht sehr freundlich.

:shock:
Rodia
[Profil ändern]
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Zurück zu "Fahrer"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron