Haltestellen-Roulette Orscholz

Lob, Kritik, Tips, ...

Haltestellen-Roulette Orscholz

Beitragvon chris » 4. Feb 2010, 13:39

Bild unten: RSW-Fahrer mit Spruch "Wo du wolle"
Der Spruch des Fahrers ist wirklich witzig, nur in Orscholz kann man nicht darüber lachen.
Dort müsste es eigentlich heißen "Nur wo ich wolle" oder "da kuckst du aber dumm"
Der Depp ist auf jeden Fall der RSW Fahrgast der seit längerem in der Saarbrücker Str. an der ausgewiesenen Bushaltestelle an der Orscholzer Gesamtschule zum wiederholten Male immer wieder ohne Erklärung morgens vom 155er stehen gelassen wird. So geschehen im Dezember 2009, am 28.01.2010 und 03.02.20010.
Es scheint bei einigen scheinbar ängstlichen Busfahrern- /innen so Sitte zu sein wenn sich Schnee ansagt und neuerdings die Straße einfach "nur" nass ist die Rehaklinik in Orscholz zwar anzufahren aber die Bushaltestelle und die ahnungslosen wartenden Fahrgäste an der Gesamtschule stehen zu lassen.
Schön, dass man als Fahrgast von so einer "internen" Regelung der Busfahrer nichts erfährt.
Die Schulbusfahrer der Gesamtschule Orscholz scheinen dieses Problem nicht zu haben, die fahren dort auch wenn die RSW-Fahrer dort nicht fahren wollen.
Wiederholte telefonische und schriftliche Anfragen bei der Zentrale in Saarbrücken werden wie gewohnt nicht beantwortet obwohl man einen unverzüglichen Rückruf versprochen bekommt. Aber Versprechungen und zahlreiche unbeantwortete Fragen sind die Fahrgäste besonders hier im Forum ja gewohnt.
In altgewohnter und hoffnungsloser Weise stell ich trotzdem mal wieder hier eine Frage. Was ist los mit der Orscholz-Achse ??

Christian
Dateianhänge
RSW.jpg
RSW.jpg (54.85 KiB) 1734-mal betrachtet
chris
[Profil ändern]
 
Beiträge: 54
Registriert: 02.2009
Geschlecht: männlich

Re: Haltestellen-Roulette Orscholz

Beitragvon admin » 5. Feb 2010, 13:57

Ich kann den Ärger absolut nachvollziehen. Schneechaos ja - versteht jeder. Aber Nässe?
Ich hatte gestern ein längeres Gespräch mit unserer Disposition in Merzig, da mich der Fahrername von Mi. interessiert und die Stellungnahme dessen. Die Stellungnahme fehlt mir noch. Ich gehe davon aus, dass wir dieses Problem in Zukunft im Griff haben.

Randbemerkung und persönlich: es wurde schon mehrfach diskutiert, warum soooo viele Haltestellen in Orscholz existieren. Für mich ist Gesamtschule ein Haltestelle zur Disposition.....

Wo ist denn das hübsche Foto her? Gibt es ein Foto, wo vielleicht auch das Kennzeichen drauf ist?
Saar-Pfalz-Bus
Jens Lieb
Benutzeravatar
admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 107
Registriert: 01.2009
Wohnort: St. Wendel
Geschlecht: männlich

Re: Haltestellen-Roulette Orscholz

Beitragvon Anni1984 » 6. Feb 2010, 12:13

Hallo admin.

Ich war zwar nur an einem der beiden Tage (28.01.2010) selber im Pulvermühlebus aber da mich mein Weg von Weiten zur Haltestelle "Rehaklinik" in Orscholz jeden morgen indirekt an der Gesamtschule vorbeiführt, hier die folgenden Erklärungen zur Strassenlage in Höhe der Gesamtschule. Mit Indirekt meine ich, dass ich kurz vor der Gesamtschule aus Weiten kommend links in Richtung Rehaklinik abbiege. Die Gesamtschule liegt an dieser Kreuzung unmittelbar auf der rechten Seite. Daher hat man hier auch einen ganz guten Blick auf die Haltestelle!

28.01.2010: Die Strassen waren total verschneit. da war mit dem Auto schon fast kein durchkommen. An der Gesamtschule war gar nichts geräumt. Naja nicht nur an der Gesamtschule. Das ging so bis zum Sinzer Berg (auf den Hauptstrassen genau wie auf den Nebenstrassen). Dann mit dem Bus auch noch an die Haltestelle bei der Gesamtschule.....da wären wir nicht mehr weggekommen, da es an dieser Haltestelle eine leichte Steigung gibt.

03.02.2010: An diesem Tag waren die Strassen teilweise voller Schneematsch. Als "nur nass" hätte ich das nicht bezeichnet. Gerade auf den Nebenstrassen in Höhe der Gesamtschule in Orscholz. Auf den Hauptstrassen nach Luxembourg sah es da wieder anders aus. die waren geräumt. Ich bin an dem morgen ein paar mal leicht mit dem auto weggerutscht obwohl ich nicht schnell gefahren bin. Unter anderem einmal auf der Strasse die zur Gesamtschule führt...

Hier noch eine kleine Anmerkung wie schnell man stecken bleiben kann selbst wenn die STRASSE frei ist, die HALTESTELLE selber allerdings nicht.

25.01.2010: Ich stehe mit noch einer Hand voll anderer Fahrgäste in Orscholz an der Haltestelle "Rehaklinik" und warte auf den Bus der Linie 159 der um 6.39 Uhr dort wegfahren sollte. Dieser Bus kam an diesem Vormittag nicht (war der tag als der bus im Graben lag...). So haben wir dann den Pulvermühlebus genommen. Und der Fahrer ist an diesem Morgen die Gesamtschule angefahren. An der Haltestelle war aber dann erst mal kein Wegkommen mehr. Und da lag "nur ein bisschen" Schnee, würde jetzt der ein oder andere sagen. Jedenfalls sind wir zur Seite leicht weggerutscht und die Räder haben durchgedreht. Und wir standen immer noch an der Gesamtschule... Nach vorne ging also garnichts! Blieb nur noch der Rückwärtsgang. Erst als wir dann ein Stück nach hinten gerollt sind und mit den Hinterrädern auf der zum Glück freien Strasse waren, hatten wir eine Chance.
Übrigens.....Chris war einer der beiden Fahrgäste, die an diesem morgen an der Gesamtschule eingestiegen sind.....

Ich für meinen Teil kann die Entscheidung der Fahrer an den besagten Tagen nicht die Gesamtschule anzufahren voll und ganz nachvollziehen.

Schönes Wochenende :)

Annika
Anni1984
[Profil ändern]
 
Beiträge: 39
Registriert: 02.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Haltestellen-Roulette Orscholz

Beitragvon chris » 11. Feb 2010, 16:48

hallo,

schön von euch hier mal was gemeinsam zu hören.
Wo Annika eigentlich nichts mehr kommentieren wollte.

Hab mittlerweile auch einen Rückruf von Saarbrücken bekommen und man hatte auch Verständnis für dieses Problem der Fahrgäste dort.
Bei den soooo vielen Bushaltestellen in Orscholz würde ich vorschlagen die Gesamtschule Orscholz komplett zu streichen.
Bin heute morgen auch sicherheitshalber gleich zur Rehaklinik weil es irgendwie nach Schnee gerochen hatte.

Von den schönen Fotos gibt`s noch mehr, aber im Interesse der Busfahrer lassen wir lieber die Kennzeichen weg.
Bin ja kein Unmensch. :-)

Also der ausführliche Kommentar von Annika dazu ist wieder köstlich. Weis nicht was sie sich da immer ausdenkt.
Eine Rutschaktion des Busses am Montag den 25.01. gab es sicher nicht, das wäre mir sicher nicht entgangen.
Kann nur eins sagen, es ist schon ärgerlich wenn Schulbusse die Gesamtschule problemlos passieren und die RSW-Busse die Haltestelle dort einfach auslassen. Am Mittwoch dem 03.02. war die Saarbrücker Str. an der Gesamtschule genauso frei wie die Cloefstr. an der Rehaklinik und hatten 5 Grad+.

Danke
Christian
chris
[Profil ändern]
 
Beiträge: 54
Registriert: 02.2009
Geschlecht: männlich

Re: Haltestellen-Roulette Orscholz

Beitragvon admin » 12. Feb 2010, 08:05

Interessante Meinungen ...

Zum Schneechaos habe ich selbst eine differenzierte Meinung:
Wir hatten in den letzten Wochen mit Sicherheit Tage, an denen die Saarbrücker Straße hoch zur Kreuzung Moselstraße schwer bzw. nicht befahrbar war. Hier kann ich Fahrer verstehen, wenn sie insbesondere unter dem Blickwinkel der Verantwortung für die Fahrgäste kein Risiko eingehen wollen - und das waren nicht nur die "vorsichtigeren" Fahrer. Darüber hinaus sind an den kritischen Tagen auch die Schulbusse diesen Stich nicht gefahren. Zwar von Reha kommend bis zur Gesamtschule, dort aber per Wendemanöver zurück über Reha. Allerdings waren zu diesem Zeitpunkt die SaarLuxBusse schon durch ....

Zum anderen sehe ich soche Tage wie bspw. den 03.02. ähnlich wie chris. Da war es m.E.n. abgesehen von ein wenig Schneematsch frei - auch der Stich hoch zur Kreuzung. Dass der SaarLuxBus an diesem Tag ebenfalls nicht an die Gesamtschule gefahren ist, liegt im Ermessenspielraum des Fahrers. Ich werde daher die Entscheidung des Fahrers nicht kritisieren - er ist vor Ort, er entscheidet, er hat die Verantwortung. Eine kurzfristige Info an die Haltestelle ist sehr schwierig. Eine globale Info nach dem Motto "bei Schnee- und Eisglätte könnte der Bus nicht kommen" - ich weiß nicht ...

Zum lustigen Foto weiter oben:
klar - der Fahrer oder Unternehmer soll keine Probleme kriegen - kriegen sie auch nicht. Die Zielanzeige ist zwar lustig, aber nicht in unserem Sinn. Nach meiner Ortskenntnis könnte es Zweibrücken Bhf sein und nach dem Ausschlussprinzip kommt nur Gassert-Reisen in Frage. Trotzdem interessieren mich weitere Bilder. Gibt es eine Bilderseite im www?
Saar-Pfalz-Bus
Jens Lieb
Benutzeravatar
admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 107
Registriert: 01.2009
Wohnort: St. Wendel
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Fahrer"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron