der legendäre "Rüttel-Bus"

Lob, Kritik, Tips, ...

der legendäre "Rüttel-Bus"

Beitragvon chris » 29. Sep 2010, 09:45

never ending story
Wir haben uns ja daran gewöhnt, daß die Bus-Kapazitäten der "Kirchberg-Achse" vorbehalten sind.

Und wer unbedingt auf dem kürzesten Weg in die Innenstadt möchte soll seine Arbeitszeiten bitte so legen, daß es halt auf die Fahrzeiten des legendären "Rüttel-Pulvermühlen-Bus" passt.

Wir erinnern uns, dieser Bus hat nun seit 2 Jahren ein technisches Schaltproblem sodaß bei dem Halbautomatikgetriebe des Busses regelmäßig die Gänge nicht reingehen und der Bus ganz stehenbleiben und den Motor abstellen muß. Angeblich wäre der Bus schon öfters wegen diesem Problem in der Werkstatt gewesen, leider ohne Erfolg.

Besonders brenzlig für die Insassen des Busses, wenn dies im dichten Verkehr auf der Busspur beim Flughafen passiert, wie schon geschehen.

Abgesehen davon, daß schon viele Fahrgäste durch dieses permanente extrem ruckartige Anfahren ein Schleudertrauma haben könnten oder auf dem Weg zum Sitzplatz schon zigmal stürzen könnte.

Was wir garnicht verstehen können ist die Tatsache, daß der heutige Busfahrer im ersten Gang durch halb Orscholz gefahren ist bis ihn ein Fahrgast darauf aufmerksam machte doch bitte mal anzuhalten, den Motor abzustellen und es vielleicht dann nochmal zu versuchen.

Wieso lässt die SaarPfalzBus dieses für die Fahrgäste und Busfahrer lästige Problem nicht endlich beheben, dies ist kein Zustand und oft auch ein Verkehrsrisiko.

Es wäre ratsam die Busfahrer auch darauf hinzuweisen NICHT die Sandweiler-Umgehung zu nehmen, weil wir da 10-15 min Zeit im Stau verlieren.

Danke
Christian
chris
[Profil ändern]
 
Beiträge: 54
Registriert: 02.2009
Geschlecht: männlich

Re: der legendäre "Rüttel-Bus"

Beitragvon David1976 » 30. Sep 2010, 08:31

Hallo Chris,
Mit deiner Aussage:
"Es wäre ratsam die Busfahrer auch darauf hinzuweisen NICHT die Sandweiler-Umgehung zu nehmen, weil wir da 10-15 min Zeit im Stau verlieren."
muss ich dir 100% recht geben. Ich hole Morgens immer den ersten Bus und sogut wie jeder Bus fährt die Umgehungsstrasse. Heute Morgen hatten wir 18 Min. verspätung.
Jeden Morgen fängt man verärgert auf der Arbeit an und ich bin nicht der Einzige
David1976
[Profil ändern]
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: der legendäre "Rüttel-Bus"

Beitragvon Busfahrer » 30. Sep 2010, 16:38

Hallo David1976!!!!!! Völliger Blödsinn was du hier schreibst !!!!
Zuletzt geändert von Busfahrer am 13. Okt 2010, 09:18, insgesamt 1-mal geändert.
Busfahrer
[Profil ändern]
 
Beiträge: 16
Registriert: 04.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: der legendäre "Rüttel-Bus"

Beitragvon David1976 » 1. Okt 2010, 08:23

Hallo "Busfahrer",
Ich denke derjenige der hier totalen blödsinn schreibt bist doch wohl du!
Mit dem ersten Bus meinte ich den 6:10 Uhr Bus der ab Losheim fährt. Der müsste um 7:34 Uhr in Luxemburg "Avenue Emile Reuter" sein, doch ich bin da erst genau um 7:53 Uhr ausgestiegen. Ok du hast recht es waren keine 20 Minuten, nur 19 !
Heute Morgen war es nicht ganz so schlimm aber er kam wieder nicht Pünktlich an.
LG
David1976
David1976
[Profil ändern]
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: der legendäre "Rüttel-Bus"

Beitragvon Busfahrer » 2. Okt 2010, 16:08

Dann :D
Zuletzt geändert von Busfahrer am 13. Okt 2010, 09:19, insgesamt 2-mal geändert.
Busfahrer
[Profil ändern]
 
Beiträge: 16
Registriert: 04.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: der legendäre "Rüttel-Bus"

Beitragvon chris » 8. Okt 2010, 16:26

Busfahrer hat geschrieben:Dann fahr du mal morgens den Bus vielleicht kommt ihr dann pünktlich an.Und wenn du noch mal was schreibst dann nenne Ross und Reiter und nicht einfach der erste Bus , dann weiss jeder wer gemeint ist..... :idea: :mrgreen:


Hallo David, Danke Du hattest schon Recht.

Der "Busfahrer" der hier schreibt weiß scheinbar nicht wovon er schreibt.
Er kennt leider auch nicht die Busse und Busfahrer des 155er "Pulvermühle" die fast ständig den Stau auf der Sandweiler-Umgehung mitnehmen.
Außer AM natürlich.
Hat auch keinen Ärger damit da er nicht auf diesen Bus angwiesen ist.
Es gibt leider nur einen 155er Pulvermühle und keine Hunderte die auf den Kirchberg oder Kannerklinik fahren.
Aber Hauptsache mal irgenwas unnötiges hier geschrieben wie einige hier.
Ich bekomme noch irgendwann Kopfweh von diesem vielen Unsinn hier.

Christian
chris
[Profil ändern]
 
Beiträge: 54
Registriert: 02.2009
Geschlecht: männlich

Re: der legendäre "Rüttel-Bus"

Beitragvon Busfahrer » 10. Okt 2010, 10:46

:roll:
Zuletzt geändert von Busfahrer am 13. Okt 2010, 09:20, insgesamt 1-mal geändert.
Busfahrer
[Profil ändern]
 
Beiträge: 16
Registriert: 04.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: der legendäre "Rüttel-Bus"

Beitragvon Busfahrer » 10. Okt 2010, 10:48

Ja du hast recht ,ich werde zu dem quatsch der hier geschrieben wird nichts mehr sagen !!!!!!! :D :D :D Tschööööööö
Busfahrer
[Profil ändern]
 
Beiträge: 16
Registriert: 04.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: der legendäre "Rüttel-Bus"

Beitragvon Anni1984 » 16. Okt 2010, 22:11

Hallo Busfahrer.

Bin ganz deiner Meinung :D
Und was das andere betrifft... ich versuch dich nächste woche mal in lux zu erwischen. hab leider derzeit sonst keine möglichkeit zu antworten.

Schönes Wochenende!
Anni1984
[Profil ändern]
 
Beiträge: 39
Registriert: 02.2009
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Fahrer"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron